Zum Inhalt springen

"Die Drei von der Tankstelle"

 

Sie haben schon bessere Tage gesehen, die drei Freunde Willy, Kurt und Hans. Aber nun stehen die drei Lebemänner vor dem Bankrott. Kein Job, kein Geld, Anschluss verpasst. Doch die drei Rezessions-Matadore übernehmen als Pächter eine heruntergekommene Tankstelle und planen ein ganz großes Comeback ins Arbeitsleben. Als Lilian, jung, schön, im schnittigen Cabrio, in das Leben des Junggesellentrios tritt und sich alle drei gleichzeitig in sie verlieben, wird nicht nur die erotische Lage unübersichtlich, sondern auch das geschäftliche Arrangement der Jungunternehmer infrage gestellt...

Gleich zwei Spielzeiten lang begeisterte im Altusrieder Theaterkästle die Inszenierung von Michael Ramjoue.  „Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Schönste was es gibt auf der Welt…”

Hier geht's direkt zum Pressebericht...


Fotos


Hörbeispiele


Videos